ITOM bei der HCI 2016-Konferenz in Toronto

Das „Labor für IT Organisation und Management (ITOM)“ war Ende Juli 2016 auf der „18th International Conference on Human-Computer Interaction“ (HCI) in Toronto vertreten.

Prof. Dr.-Ing. Martin Wolf stellte dort das gemeinsam mit Johannes A. König entwickelte „Pyramid Assessment Framework for Competence Developing Games” vor. Dieses Framework macht die am ITOM entwickelte Theorie der “ Competence Developing Games” praktisch nutzbar. Professor Wolf präsentierte das Framework mithilfe eines wissenschaftlichen Posters. Das zugehörige sechsseitige Paper lässt sich über Springer beziehen: http://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-319-40542-1_37

 

Hier finden Sie das Poster zum Download.

 

Link zum Paper: http://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-319-40542-1_37   

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Johannes König (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.